Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2017


Auch wenn der Frühling bereits zeitweise sein blaues Band durch die Lüfte wehen lässt, liegt auf den Gipfeln noch Schnee. Damit Sie sich rechtzeitig über für 2017 geplante Veranstaltungen informieren können, steht Ihnen unsere Seite auch zur Verfügung bevor die eigentliche Saison der Berggottesdienste beginnt. Für Besucher, die Schnee und Kälte nicht scheuen, finden außerdem ganzjährig vereinzelte Gottesdienste im Freien statt.

Wir laden Sie herzlich ein, bei einem der vielen Berggottesdienste zwischen Allgäu und Berchtesgadener Land dabei zu sein.

Ihre Kirche im Grünen

 

Allgäu und Kleinwalsertal

Fast 2000 Meter erhebt sich das Walmendinger Horn am Rand des Kleinwalsertals westlich vom Mittelberg. Hier, auf dem „Berg der Sinne“, feiert die Gemeinde Hirschegg am Donnerstag, den 11. Mai einen Berggottesdienst. Der Gottesdienst vor gigantischem Bergpanorama ist für alle da - in größtmöglicher ökumenischer Weite und bei jedem Wetter. Er ist Teil der Sommerakademie 2016 und wird gemeinsam mit der TH Köln, Fachbereich Soziale Arbeit, gestaltet.
Weitere Berggottesdienste am Walmendinger Horn am Donnerstag, den 18. Mai und 1. Juni. Bei schlechter Witterung findet der Gottesdienst im Bergrestaurant statt. Berg- und Talfahrt sind mit der Bergbahn möglich. Neben der tollen Aussicht können sich Naturliebhaber über einen Alpenblumenlehrpfad freuen, der zwischen Bergstation und Gipfelkreuz an rund 130 verschiedenen Pflanzen- und Blütenfamilien vorbeiführt.

Allgäu und Kleinwalsertal

Am Mittwoch, den 17. Mai lädt die Christuskirche Kempten um 20.00 Uhr zu einem familienfreundlichen Sonnenuntergangsgottesdienst am Öschle-See (Nähe Parkplatz gegenüber Campingplatz) in Sulzberg ein. Der kleine See 5 km südlich von Kempten gehört mit seiner  Hochmoorlandschaft zum Landschaftsschutzgebietes „Sulzberger See“ und wird als Freizeitgelände ganzjährig genutzt. Ausweichtermin: Mittwoch, 24. Mai 2016, 20.15 Uhr.

 

Mitmachen

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.