Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2017

Endlich Sommer und die Sonne hat nun auch in den Bergen den letzten Schnee zum Schmelzen gebracht. Nun beginnt wieder die Zeit, dass man hinauf auf die Gipfel, zu den Almen und Kapellen wandern kann, um dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Allgäu bis ins Berchtesgadener Land.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen


Allgäu und Kleinwalsertal

Sie suchen Besinnung und Einkehr und sind gern in den Bergen? Am Gipfelkreuz am Hündle (1112m) bei Oberstaufen haben Sie am Freitag, den 28. Juli sowie am 4., 18. und 25. August um 11.30 Uhr Gelegenheit, beides im Rahmen eines Ökumenischen Berggottesdienstes miteinander zu verbinden. Mit etwas Glück sind sogar ein paar Alphornbläser oder eine Bläsergruppe dabei. Der Aufstieg von der Talstation der Hündle-Sesselbahn dauert ca. 1 Stunde. Die Auf- und Abfahrt ist aber auch mit der Sesselbahn möglich, was besonders für Eltern mit kleinen Kindern - die herzlich eingeladen sind  - interessant sein könnte. Nur bei gutem Wetter. Auskunft bei der Hündle-Bahn (Tel. 08386/2720) oder im evangelischen Pfarramt (Tel. 08386-355).

Berchtesgadener Land

Am Samstag, den 5. August lädt das Pfarramt Berchtesgaden um 12.00 Uhr zu einem familienfreundlichen Berggottesdienst am Hauskreuz der Berggaststätte Hirschkaser am Hirscheck (1391m) bei Ramsau ein.  Von hier oben hat man einen herrlichen Ausblick auf die Berchtesgadener Gebirgswelt und bis ins Salzburgische hinein. Zu Fuß ca. 1,5 Std. ab Parkplatz Hochschwarzeck. Anfahrt bei schönem Wetter auch mit der Sesselbahn möglich. Der Gottesdienst entfällt bei Regen! Weitere Termine am  19. August sowie am 16. und 30. September jeweils um 12.00 Uhr.

 

Mitmachen

 

Wie Sie als Kirchengemeinde Ihren Gottesdienst im Grünen in der Datenbank eintragen können, erfahren Sie hier.