Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2016

Endlich ist der Sommer da und die Sonne bringt in den Bergen den letzten Schnee zum Schmelzen. Nun beginnt wieder die Zeit, in der man hinauf auf die Gipfel, zu den Almen und Kapellen wandern kann, um dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Fichtelgebirge über den Bayerischen Wald bis in den Alpenraum. Vom Allgäu bis ins Berchtesgadener Land.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen

Allgäu und Kleinwalsertal

Sie suchen Besinnung und Einkehr und sind gern in den Bergen? Am Gipfelkreuz am Hündle (1112m) bei Oberstaufen haben Sie am Freitag, den 5. August um 11.30 Uhr Gelegenheit, beides im Rahmen eines Ökumenischen Berggottesdienstes miteinander zu verbinden. Mit etwas Glück sind sogar ein paar Alphornbläser dabei. Der Aufstieg von der Talstation der Hündle-Sesselbahn dauert ca. 1 Stunde. Die Auf- und Abfahrt ist aber auch mit der Sesselbahn möglich, was besonders für Eltern mit kleinen Kindern - die herzlich eingeladen sind  - interessant sein könnte. Von der Bergstation bis zum Gipfelkreuz sind ca. 20 Min. Fußmarsch zurück zu legen.

Fichtelgebirge

Nicht nur Johann Wolfgang von Goethe stand schon auf dem wohl bekanntesten Gipfel des Fichtelgebirges, dem Ochsenkopf. Jedes Jahr zieht es auch viele Urlauber zum Gipfel auf gut 1000 Meter Höhe. Am Samstag, den 6. August lädt das Pfarramt Bischofsgrün beim Rastplatz vor dem Asenturm um 11.00 Uhr zu einem Berggottesdienst auf dem Ochsenkopfgipfel ein. Familien sind herzlich eingeladen. Die Auffahrt mit der Seilbahn ist möglich. Weitere Berggottesdienste jeweils um 11.00 Uhr auf dem Ochsenkopf am Samstag, den 13., 20. Und 27. August.