Herzlich Willkommen

Höhepunkte unterm Himmelszelt 2016

Es ist Herbst geworden. Das Laub beginnt langsam, sich zu verfärben und die Luft wird kühler. Aber eigentlich ist jetzt die schönste Zeit, um hinauf auf die Gipfel, zu den Almen und Kapellen zu wandern und dort Gottes Nähe zu spüren. Zum Beispiel bei einem der vielen Berggottesdienste, die auch in diesem Jahr wieder gefeiert werden – vom Fichtelgebirge über den Bayerischen Wald bis in den Alpenraum. Vom Allgäu bis ins Berchtesgadener Land.

Wir laden Sie herzlich ein!

Ihre Kirche im Grünen

Oberland

Der sonnige Wallberg lockt nicht nur Gleitschirm- und Drachenflieger, sondern auch zahlreiche Gläubige pilgern regelmäßig zu den Berggottesdiensten. Am Samstag, den 24. September findet hier ein Berggottesdienst mit musikalischer Umrahmung für Groß und Klein statt. Beginn ist um 11.00 Uhr je nach Wetterlage vor oder im Wallbergkircherl. Wem der rund eineinhalbstündige Aufstieg über die Wallbergmoosalm zu mühsam ist, kann auch die Wallbergbahn nehmen. Der Weg zum Wallbergkircherl von der Station (ca. 500 m) ist nicht asphaltiert aber gut befestigt, also für Kinderwägen und Rollatoren geeignet.

Allgäu und Kleinwalsertal

Am Mittwoch, den 28. September lädt die evangelische Kirchengemeinde Oberstdorf um 11.00 Uhr zu einem Berggottesdienst auf das Fellhorn (1780 m) ein. Der familienfreundliche Gottesdienst am  Kreuz unterhalb der Station Schlappoldsee ist mit der Fellhornbahn bei Oberstdorf gut zu erreichen und findet bei jedem Wetter statt (bei Regen im Restaurant der Mittelstation). Einkehrmöglichkeit in der Bergstation. Das wunderschöne 2-Länder-Gebiet zwischen Kanzelwand und Fellhorn lässt sich am besten über einen gut ausgebauten und familienfreundlichen Rundwanderweg entdecken.